In den Foren werden aktuelle Fragen des Managements von Genossenschaften thematisiert. Referenten aus Theorie und Praxis legen die Grundlagen für eine weiterführende Diskussion. Die Foren richten sich an die Mitarbeiter der Mitgliedsgenossenschaften des Fördervereins, die Studierenden der Universität zu Köln und an alle interessierten Personen. Neben dem fachlichen Austausch stellt der Kontakt zwischen Mitgliedsunternehmen und Studierenden eine wichtige Komponente dar.

Das Theorie-Praxis-GenossenschaftsFORUM bietet eine regelmäßige Plattform, in der die Mitglieder des FgF mit den Mitarbeitern des Seminars für Genossenschaftswesen der Uni Köln (SfG) zusammenkommen. Experten aus Theorie und Praxis referieren zu ausgewählten Themen und regen zu vertiefenden Diskussionen an. Mehr Informationen zu vergangenen Theorie-Praxis-GenossenschaftsFOREN finden Sie hier.

Ein weiterer Austausch findet über die vom FgF am SfG geförderten Forschungsprojekte statt. Eine Übersicht über geförderte Projekte finden Sie auch auf unseren Seiten.

Außerdem steht es den Mitgliedern des FgF offen, Vorschläge für Diplomarbeiten einzureichen; bei Eignung bemüht sich das Seminar interessierte Studierende mit dem Mitglied in Kontakt zu bringen, so dass ein direkter Austausch entstehen kann. Wenn Sie ein Thema vorschlagen möchten, nehmen Sie mit uns Kontakt auf - per Mail oder auf einem Theorie-Praxis-GenossenschaftsFORUM! Für diese Praxiskooperationen gilt also:

  • Sie haben Anregungen, Wünsche, Interesse an der wissenschaftlichen Bearbeitung eines Praxisproblems?
  • Sie möchten im Rahmen einer Diplomarbeit einen aktuellen Aspekt Ihres genossenschaftlichen Unternehmens bearbeitet wissen?

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Oder suchen Sie einen Vortragenden zu einem genossenschaftsrelevanten Thema?

Treten Sie auch dann mit uns in Kontakt!